Wutgeschichte für Kinder

Für Kinder sind Wut und Aggressionen manchmal schwer zu begreifen. Kindgerechte Geschichten und Erzählungen können ihnen dabei helfen und gleichzeitig zeigen wie es auch anders geht.

Hier haben wir Links zu Wutgeschichten für Kinder gesammlet, die kostenlos im Netz zur Verfügung stehen:

1) Paul Hitzkopf (als pdf bei www.iskopress.de)
Paul ist ein Junge, der sehr oft Wutausbrüche hat. Und das, obwohl ihm seine Eltern jeden Wunsch von den Augen ablesen. Oder vielleichht gerade deshalb? Eines Tages passiert ein Ereignis, das die ganze Familie wachrüttelt.
Die komplette Geschichte ist Teil einer kostenlosen Leseprobe aus dem Buch „Wenn Frau Wut zu Besuch kommt“ von Erika Meyer-Glitza. Sie steht als PDF zum Ausdrucken oder Abspeichern zur Verfügung.
2) Eine wunderbare Geschichte über die Wut (hier bei www.heikeholz.de)
Ein Junge, der leicht zornig wird, bekommt von seinem Vater eine Tüte voller Nägel und einen Hammer. Jedes Mal, wenn die Wut hochkommt, soll er einen Nagel in den Zaun hinterm Haus schlagen. Und an jedem Tag, an dem er keinen Wutanfall hat, soll er wieder einen Nagel herausziehen. Im Laufe der Zeit merkt der Junge nicht nur, dass die Nägel im Zaun immer weniger werden, sondern auch, dass Wut Spuren hinterlässt.
3) Das Wutspiel (bei kindergeschichten.wordpress.com)
Eine Kindergruppe spielt gemeinsam mit ihrer Erzieherin das Wutspiel. Dabei spielt zunächst jeder, er sei wütend. Dann lernen die Kinder wie man seine Wut loswerden kann, ohne anderen dabei weh zu tun.